Kann Barcelona den Abstand verkürzen?

2. März 2012
Von
Diese Seite teilen:

Nach dem unter der Woche die spanische Nationalmannschaft mit 5:0 über Venezuela ihr Können gezeigt hat und bewiesen hat, dass sie bei der Europameisterschaft Favorit sind, steht am Wochenende der 26. Spieltag der Primera Division an.

FC Barcelona – Sporting Gijon (3.3. – 20 Uhr)

Für den FC Barcelona sollte die Heimpartie gegen Gijon ein Pflichtsieg bedeuten. Mit Siegen gegen Atletico Madrid und den FC Valencia haben die Katalanen bewiesen, dass sie die Meisterschaft noch nicht abgeschrieben haben. Trotz zehn Punkten Rückstand hofft man in Barcelona von Spieltag zu Spieltag auf einen Ausrutscher bei Real Madrid. Für den Tabellenvorletzten aus Gijon gilt es in Barcelona  nicht unter die Räder zu kommen. Aus den vergangenen sieben Partien konnte man nur einmal gewinnen. Somit hat man bereits sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Real Madrid – Espanyol Barcelona (4.3 – 21.30 Uhr)

Auch in Madrid sind die Rollen klar verteilt. Real geht als Favorit in die Partie gegen Espanyol. Nach der Niederlage gegen den FC Barcelona feierte man in der Liga neun Siege in Folge. Mit 80 erzielten Toren weißen die Königlichen auch die beste Offensive in der Primera Division auf. Stellt sich derzeit die Frage, wann die 100 Tore geknackt werden. Gegen Espanyol, derzeit auf dem achten Tabellenplatz siegte man in der Vorrunde bereits mit 4:0. Im direkten Vergleich siegte Real in den vergangenen sechs Aufeinandertreffen gegen Espanyol.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive